SSL Zertifikat unter WordPress einbinden

Da Google in ihrem Webbrowser “Google Chrome” ab Juli 2019 alle Seiten welche kein SSL Zertifikat besitzen als unsicher markiert, haben wir uns entschlossen Ihnen ein Anleitung für das Einspielen des Zertifikats in das System WordPress zu erstellen.

Sie müssen im Voraus sich bei ihrem Hoster / Anbieter das SSL Zertifikat bestellen. Die meisten Hoster bieten hier das kostenlose “Let’s Encrypt” Zertifikat an. Dieses reicht in den meisten Fällen aus.
Der Ablauf der Bestellung unterscheidet sich allerdings von Anbieter zu Anbieter.

Der nächste Schritt ist nun die Konfiguration der WordPress Links.

Die Adresse (URL) hatte hier vorher das simple http://.

Nun ändern wir die URL von http:// auf https:// ab.

Nachdem sich die Seite aktualisiert hat sollten Sie in ihrer Adresszeile schon das Schloss sehen können.

Damit die Änderung auch Seitenübergreifend übernommen wird, gehen wir erneut in die Einstellungen und wählen Permalink aus. Hier müssen wir lediglich die Einstellungen speichern ohne Änderungen vorzunehmen.

Falls Sie auf Nummer sicher gehen wollen, empfehlen wir Ihnen ebenfalls das Plugin Really Simple SSL

Dieses sollte alle Seiten absichern!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Mehr über uns können Sie hier erfahren: Über Uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.